Gesuchte Wettbewerbsbeiträge

Gesucht wurden Wettbewerbsbeiträge zur Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen im Bereich Bewegungs- und Mobilitätsförderung. Die Beiträge konnten sich beispielsweise beziehen auf:

  • kommunale Konzepte zur Bewegung- und Mobilitätsförderung bei älteren Menschen,
  • Maßnahmen und Angebote zur Erreichung alltagsbezogener Bewegungs- und Mobilitätsförderung bei älteren Menschen,
  • Bewegungsräume/Bewegungsparcours im Quartier, in Parks und Grünanlagen,
  • barrierefreie und bewegungsförderliche Gestaltung des öffentlichen Raums,
  • wohnortnahe Infrastrukturen,
  • (Weiter)Entwicklung und Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs,
  • (Weiter)Entwicklung und Ausbau von Mobilitätshilfediensten,
  • Stärkung der Gesundheits- und Bewegungskompetenz sowie des Wissens um die gesundheitliche Bedeutung körperlicher Aktivität bei älteren Menschen,
  • Unterstützung von Akteuren in der Kommune bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Bewegungs- und Mobilitätsförderung bei älteren Menschen.

Die Wettbewerbsbeiträge konnten auf verschiedene Zielgruppen (z.B. junge Alte, Hochbetagte, ältere Frauen, ältere Männer, sozial benachteiligte ältere Menschen, Mobilitätseingeschränkte) und verschiedene Settings/Einrichtungen (z.B. Seniorenfreizeitstätten, Sportvereine, Nachbarschaftshäuser, Altenheime) ausgerichtet sein.

Die Beiträge mussten bereits realisierte Konzepte, Projekte und Maßnahmen betreffen. Lediglich geplante Vorhaben wurden als Wettbewerbsbeitrag nicht berücksichtigt.